Gas - Heizungen, Buderus Logamax plus

Buderus Brennwert-Wandkessel Logamax plus GB 162

Prima Noten für sparsame Technik.

Stiftung Warentest hat detailliert die Leistung von Gas-Brennwert­kesseln getestet (Heft 08/2003). Ganz besonders sparsam:
Der Buderus Logamax plus GB142-24 ist einer der beiden Gas-Brennwertkessel, denen die Tester "die besten Nutzungsgrade für Heizung und Warmwasser" bescheinigten. Damit ist die Energieausnutzung "sehr gut". Diese Bestnote des Logamax plus GB142 hat gute Gründe: unter anderem die extrem große Wärmetauscherfläche und den damit verbundenen ganzjährigen Kondensationsbetrieb, die Optimierung der Brennwertnutzung durch den Betrieb ohne Mindestvolumenstrom und den extrem großen modulierenden Leistungsbereich des Brenners von 18 bis 100 %. Ausdrücklich loben die Tester auch die unkomplizierte Handhabung und den – im Vergleich mit anderen Geräten – günstigen Stromverbrauch. Mit Buderus treffen Sie also eine richtige Entscheidung. 

 
Flexible Platzwahl:

Die Vielfalt an Abgassystemen und die kompakten Abmessungen ermöglichen praktisch überall die Installation.

Wartungs- und Servicefreundlichkeit:

Die gute Zugänglichkeit aller Bauteile von vorne sorgt für reduzierten Serviceaufwand.

Logamatic EMS:

Einfache Bedienung u.a. durch Klartext-Anzeige und modulare Erweiterbarkeit sind die Stärken des EMS. Das Service Diagnose System SDS ist mit der Logamatic RC30 serienmäßig verfügbar. Zwei Module sind in den Logamax plus GB142 integrierbar, z. B. für die Regelung einer Solaranlage.

Alles sicher:

Unter anderem sorgen Frostschutzfunktion, Antiblockierschaltung der Pumpe, ständige Sensorüberwachung und Gasventiltests für die Sicherheit 


ETA plus für variable Leistung.

Der modulierende Keramikbrenner des Logamax plus GB142 kann einen Leistungsbereich von 18 bis 100 % fahren. Das bedeutet:
Bei weniger Wärmebedarf muss auch weniger Leistung und damit weniger Energie aufgewendet werden. Dank der extragroßen Wärmetauscherfläche und der Brennwerttechnik sind Normnutzungsgrade von bis zu 110 % möglich. Zudem reduziert die hohe Modulationsfähigkeit die Anzahl der Brennerstarts. Das schont den Wandheizkessel und reduziert störende Geräusche.  

Die Vorteile des Logamax plus GB142 auf einen Blick:  

  • leistungsstarkes Regelsystem Logamatic EMS. schrittweise erweiterbar durch integrierbare Module.
  • sehr guter Modulationsbereich von 18 bis 100 %.
  • geringe elektrische Leistungsaufnahme spart Betriebskosten.
  • Optimierung der Brennwertnutzung, ein Mindestvolumenstrom und damit auch ein Überströmventil sind überflüssig.
  • saubere Optik an der Wand dank integrierter Rohranschlüsse.